♡ Mit Liebe gemacht ♡

Ein paar meiner liebsten Kindheitserinnerungen drehen sich darum, wie meine Eltern mir als Kind Geschichten vorgelesen haben. Bis heute habe ich noch eine Schwäche für Märchen und ich bin mir sicher, dass das frühe und viele Lesen vor dem Zubettgehen dazu beigetragen hat, dass ich heute noch so begeistert von Literatur bin.

Meiner Schwester geht es da nicht anders und da sie eine kleine Tochter hat – mein geliebtes Patenkind – habe ich eine Bücherkiste gebastelt. Da ich nicht allzu gut im Malen bin musste das Motiv recht einfach ausfallen. Das Original seht ihr oben.

Das Ergebnis ist zwar technisch etwas holprig, kommt aber von ganzem Herzen:

2016.05

Alles, was ihr braucht sind eine unbehandelte Holzkiste aus dem nächsten Dekoladen oder Baumarkt, ein paar Pinsel und etwas Farbe (achtet je nach Verwendungszweck bitte darauf, dass die Farbe z.B. lebensmittelecht ist). Wenn ihr nicht so gut malen könnt besorgt euch doch einfach Schablonen für die Buchstaben, Blumen oder was auch immer ihr auf eure Kiste packen wollt. Für die Innenseite des Deckels habe ich einfach mit Bastelleim die bedruckte Lage einer Serviette aufgepappt. :) Das kann sogar ich ;)

Auf jeden Fall sind mit etwas Geduld der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ran an die Pinsel!

 

XOXO

Sarah

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s