Low Carb Flammkuchen

Ich habe vor kurzem ein Wochenende in Koblenz verbracht, ein wunderschönes Städtchen in Deutschlands Mosel-Weinregion. Und wie das so ist gibt es in jeder Weinregion zwangsläufig auch fantastisches Essen. Einer meiner Lieblinge ist Flammkuchen in allen Varianten, auch wenn er nicht wirklich gesund ist, wenn man ihn oft genießt. Deshalb habe ich mir mehrere Low Carb Rezepte rausgesucht und zu einem lächerlich einfachen zusammengeschustert:

20gr Rucola
160gr Cherrytomaten
2 Eier
200gr Quark
80gr Frischkäse
60gr Serrano Schinken
1/2 TL Chiliflocken
1 TL Kräuter der Provence
Salz, Pfeffer

Backofen auf 180°C vorheizen.
Quark, Eier, Chiliflocken, Kräuter, Salz und Pfeffer vermengen und die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen (ich trage alles in der Mitte auf und halte das Blech einfach schräg, damit er gleichmäßig verläuft).

10-15 Minuten auf unterster Schiene backen.
Tomaten waschen und klein schneiden, Rucola waschen und abtropfen lassen.

Boden heraus nehmen, mit Frischkäse bestreichen. Tomaten und Serrano Schinken darauf verteilen und weitere 5 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Raus nehmen, Rucola darauf verteilen und servieren.

Das Rezept reicht für zwei Portionen aber dank der guten Nährwerte esse ich manchmal anderthalb. 🙈 Eine Portion hat in etwa 370 kcal (34g Eiweiß, 22g Fett, 9g Kohlenhydrate). Wie immer ist hier eure Kreativität gefragt, der Boden kann für alles herhalten, auch als Pizza. Bei Käse-Belag backe ich ihn die letzten paar Minuten auf der obersten Schiene. Es dauert vielleicht etwas, bis ihr den Dreh raus habt: bei mir hat es drei Versuche mit verschiedenen Gradzahlen und Platzierungen im Ofen gebraucht bis ich einen außen knusprigen und innen biegsamen Boden hinbekommen habe, aber jetzt bin ich absolut begeistert.

 

XOXO

Sarah

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Maria Müller sagt:

    Upps. Es solllte heißen: Da bekommt man direkt Hunger.

    Gefällt 1 Person

  2. Maria Müller sagt:

    Da bekommt direkt Hunger :-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s