In den Schuhen meiner Schwester

🇺🇸🇬🇧

Ich liebe es zu Reisen und war sogar schon zwei mal für mehrere Monate im Ausland. Der Abschied ist mir meist recht leicht gefallen. Klar, für mich ging es ja auch auf in ein neues Abenteuer; neues Land, neue Kultur, neue Leute.

Jetzt ist es so weit und ich bin zum ersten Mal eine von denjenigen, die zu Hause bleiben. Meine geliebte Schwester hat sich entschlossen einen Teil des Jakobsweges zu laufen und ist auf dem Weg nach Spanien. Ich finde das ganz toll und super spannend, aber jetzt verstehe ich auch die Sorgen, die man sich macht.

Gehe hundert Schritte in den Schuhen eines anderen, wenn Du ihn verstehen willst.

Dieses indianische Sprichwort zeigt mal wieder seine Weisheit. So ein Perspektivwechsel ist lehrreich und öffnet einem manchmal in Nachhinein die Augen. Wird mich das vom Reisen abhalten? Gewiss nicht! Aber ich werde die Gefühle meine Familie viel besser verstehen können.

Und jetzt hoffe ich einfach, dass meine Schwester ihr Abenteuer gut übersteht und ich sie bald wieder in den Arm nehmen kann.
Schwesterherz; ich wünsche dir von ganzem Herzen eine tolle Zeit und gutes Wanderwetter. Finde inspirierende Gedanken, triff spannende Leute und lerne dich selbst ganz neu kennen.

Buen camino!
Ich liebe dich.

XOXO

Sarah

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mama sagt:

    Du sprichst mir aus dem Herzen Schatzi

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s